» Marta Djourina


Marta Djourina ist eine Forscherin. Sie nutzt das Licht als malerisches Mittel und befasst sich in ihren Arbeiten mit dem Medium der analogen Fotografie und erforscht deren Möglichkeiten. Die kameralosen Experimente, die Interaktion zwischen Licht und Papier führen zu poetischen, expressiven, oft leuchtend farbigen und abstrakten Lichtzeichnungen, allesamt Unikate.
Marta Djourina wurde 1991 in Sofia geboren, lebt und arbeitet in Berlin.

Ausbildung
2009 - 2012 B.A. Art History and Culture Studies, Humboldt-Universität zu Berlin
2012 - 2014 M.A. Art Theory, Technische Universität Berlin Since
2012 Fine Art, Universität der Künste Berlin, Class of Pia Fries, Class of Gregory Cumins, Class of Christine Streuli
2015 Glasgow School of Art, Fine Art Photography, exchange student

Preise / Auszeichnungen
2009-2014 DAAD full Scholarship
2015 Photography Competition PARIS X BERLIN. Vibration, one of the winners
2016 Recognition Prize, IBB Prize for Photography (in cooperation with Karl-Hofer Gesellschaft)
2017 scholarship by the Dorothea-Konwiarz Foundation for the year
2017/2018 2017 Projektfinanzierung (Förderung künstlerischen Nachwuchses) durch die Karl-Hofer Gesellschaft
2017 Abschluss-Stipendium DAAD (Graduation Scholarship by DAAD)
2018 Scholarship and Residency for Lithography by the Munich Künstlerhaus Foundation



  • Titel: Untitled
  • Größe: 55 x 71 cm
  • Jahr: 2018
  • Technik: Filtergramm, Fotopapier
  • Anfrage


  • Titel: Untitled
  • Größe: 38 x 51 cm
  • Jahr: 2018
  • Technik: Filtergramm, Fotopapier
  • Anfrage


  • Titel: Untitled
  • Größe: 38 x 52 cm
  • Jahr: 2018
  • Technik: Filtergramm, Fotopapier
  • Anfrage


  • Titel: Untitled
  • Größe: 55 x 71 cm
  • Jahr: 2018
  • Technik: Filtergramm, Fotopapier
  • Anfrage


  • Titel: o.T.
  • Größe: 29 x 21 cm
  • Jahr: 2018
  • Technik: Analoges Fotopapier
  • Anfrage


  • Titel: Untitled
  • Größe: 55 x 71 cm
  • Jahr: 2018
  • Technik: Filtergramm, Fotopapier
  • Anfrage


  • Titel: Untitled
  • Größe: 55 x 71 cm
  • Jahr: 2018
  • Technik: Filtergramm, Fotopapier
  • Anfrage


  • Titel: Untitled
  • Größe: DIN A 4
  • Jahr: 2018
  • Technik: Lichtzeichnung auf Fotopapier
  • Anfrage


  • Titel: Untitled
  • Größe: DIN A 4
  • Jahr: 2018
  • Technik: Lichtzeichnung auf Fotopapier
  • Anfrage


  • Titel: Untitled
  • Größe: 29 x 21 cm
  • Jahr: 2018
  • Technik: Analoges Fotopapier
  • Anfrage


  • Titel: Untitled
  • Größe: 55 x 71 cm
  • Jahr: 2018
  • Technik: Filtergramm, Fotopapier
  • Anfrage


  • Titel: Untitled
  • Größe: 30 x 40 cm
  • Jahr: 2018
  • Technik: Filtergramm, Fotopapier
  • Anfrage


  • Titel: Untitled
  • Größe: 30 x 40 cm
  • Jahr: 2018
  • Technik: Filtergramm, Fotopapier
  • Anfrage


  • Titel: Untitled (02)
  • Größe: 100 x 76 cm
  • Jahr: 2018
  • Technik: Belichtung auf analoges Fotopapier
  • Anfrage


  • Titel: Untitled (01)
  • Größe: 100 x 76 cm
  • Jahr: 2018
  • Technik: Belichtung auf analoges Fotopapier
  • Anfrage


  • Titel: Untitled (03)
  • Größe: 100 x 76 cm
  • Jahr: 2018
  • Technik: Belichtung auf analoges Fotopapier
  • Anfrage

  • Biographie

    Exhibitions // Ausstellungen

    2018
    The Abstract View, Stiftung Starke, Berlin (G)
    De / structed, Showroom, Junge Kunst Berlin (G)
    The Illusion of Painting, Stiftung Starke, Junge Kunst Berlin (G)

    2017
    BLACK MAGIC | curated by Andreas Duscha at CHRISTINE KÖNIG GALERIE (Vienna)
    KunstKaufen! Die Ausstellung für Entdecker, in cooperation with the Freundeskreis der UdK / Karl-Hofer Gesellschaft during the Rundgang UDK
    Nach der Wirklichkeit - Klasse Streuli | Kunstquartier Bethanien, Berlin
    POSITIONS Art Fair Berlin | Arena Berlin, Eichstraße 4, 12435 Berlin | Gallery Hollstein von Müller | Supporting Programme: Selected POSITIONS
    Geliebtes Bild | Dorothea-Konwiarz Stiftung | Group exhibition of the scholarship holders for year

    Einzelausstellungen:

    2011
    Solo show, Amarte Art Gallery, Sofia

    2017

    INPRINT | at Display, Mansteinstr. 16, 10738 Berlin | curated by Marie DuPasquier
    Solo Show | Hollstein von Müller Galerie, Hamburg
    Marta Djourina - come to light, Dorothea-Konwiarz Foundation, Berlin

    Gruppenausstellungen:

    2011
    „Zellenbank“, group show, G11 Galerie Gallery, Berlin
    2012 „The Other Side“ (Marta Djourina and Nick Cocozza), Shiller Palais, Berlin
    2012 „Für Hunde in der Zentralgrube“, Künstler Salon Murid Bosh, M3 Künstlerhalle, Berlin
    2012 I LIKE IT RAW, F.A.K. (Freies Ausstellungskollektiv), Epicentro Art Berlin
    2013 „18 qm“, group art project, Wipperstr. 10, Berlin Neukölln
    2014 WhAT thE fAk / I LIKE IT RAW, F.A.K. (Freies Ausstellungskollektiv), Neurotitan, Berlin
    2014 Priorities, Frothy Monkey, Downtown Art Crawl, Nashville, USA
    Paris X Berlin. Vibration, Crous de Paris, Paris

    Give us a Break, LAGE EGAL, Berlin
    LUX SHIFTER, ACTNIC Alternative Photography Festival, Summerhall, Lower Hope Park Gallery, Edinburgh, Scotland
    (E)motion!, Fotografien mit der Lochkamera. Fotoausstellung im FotoQuartier Wien, Vienna
    Paris X Berlin. Vibration, Studentenwerk, Berlin
    Reslig, Hidden Indexes, Berlin
    ArtStudents, Galerie Gerken, Berlin
    Es wird sogar schön, Temporärer Offspace für zeitgenössische Kunst, Essen
    Heim_Spiel, Kommunale Galerie Wilmersdorf, Berlin
    Kunstverein ART VAN DEMON BERLIN - PROJEKTIONEN, ehemaliges Stummfilmkino Delphi, Berlin Weißensee
    Kunstlicht 2015. Das Kunstfestival im Gärtnerhof Velten
    „Naturerfahrung – Die Elemente“. Kolloquium "Zur Phänomenologie der Natur und Naturbegegnung. Philosophische und kunstbestimmte Auseinandersetzungen", organisiert vom Philosophischen Seminar Universität Tübingen, Chora, Insel Samothrake
    “I can see my house from here”, The Art school, Glasgow, Project space 1

    2016

    LUMEN.amen, Verwalterhaus auf dem Alten Friedhof St. Marien – St. Nikolai
    Cochin Galerie* Launch Event at Betahaus Berlin
    DIS/APPEAR - Fotografische Materialitäten" im Rahmen des Europäischen Monats der Fotografie, Gedok Galerie Berlin
    Schöne Aussichten in der Bank | Eine Ausstellungsreihe der Investitionsbank Berlin | IBB-Preis für Photographie 2016 - in cooperation with the Freundeskreis der UdK | Karl Hofer Gesellschaft: